Zur Startseite...

Datenschutzbestimmungen

Aufklärungsschreiben im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 30.06.2003 zum Datenschutz

Im Sinne der Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 und nachfolgender Änderungen, welches die Behandlung von persönlichen Daten betrifft, nimmt der Kunde zur Kenntnis, dass seine Daten, welche in den Besitz von Podini Holding AG gelangen, mittels moderner Informatiksysteme verwaltet und verwendet werden.

Die Verwendung erfolgt ausschließlich in Erfüllung der gegenseitig eingegangenen Vertragsverpflichtungen, sowie zum Zwecke der Bewerbung der Tätigkeit des Kunden. Der Kunde ist berechtigt, diese Daten zu überprüfen, zu ändern, deren Löschung zu verlangen oder sich deren Verwendung zu widersetzen, vorbehaltlich der bestehenden Vertragsverpflichtungen. Zu diesem Zweck kann der Kunde einen Einschreibebrief an Podini Holding AG senden.